Startseite
- Formenbau
- Produkte
- News
- Unternehmen
- Kontakt
- Anfahrt
- Karriere
Impressum



Exakte Liefertermine, feste Ansprechpartner und hohe Flexibilität bei schnellen Mustern, dafür steht die TR TEC. Komplexere Produktionsmethoden bedeuten für uns, dass Produktänderungen und neue Verfahrensweisen möglichst kurzfristig umgesetzt werden. Engineeringarbeiten finden immer parallel zum Kunden statt, um so die Entwicklungszeit der Produkte zu verkürzen. Systeme in Kunststoff funktionieren bei uns vom ersten Gedanken an das Produkt bis zur Auslieferung des Serienteils.

Wie bieten echte Dienstleistung und perfektes Kostenmanagement durch Standorte in Deutschland und Rumänien und Partnerunternehmen in Taiwan und Tschechien.

Durch unterschiedlichste VErfahrensweisen haben wir die Möglichkeit jedes Bauteil von der Entwicklung bis zum Prototypen in einer kostenoptimierten Lösung anzubieten.

Zum Beispiel kann ein Versuchserkzeug - aus Alu oder Stahl gefräst und erodiert - zwischen 80.000 und 100.000 Euro kosten. Bei einer Ausbringung von 5.000 Stück haben wir eine Lieferzeit zwischen 8 und 10 Wochen. Mit nur 3 - 6 Wochen Lieferzeit kostet bei der gleichen Stückzahl ein DMLS - Werkzeug mit Bronzelegierung zwischen 50.000 und 60.000 Euro. So können Kosten sinken und Lieferzeiten verkürzt werden.

In unserem Technikum wird jeder Auftrag sorgfältig analysiert. Welches Material ist ideal, welche Verfahrensweise ist die beste für ihr Produkt. Diese detaillierte Vorbereitung hat den entscheidenden Vorteil, dass Auftraggeber mit einem Protptypenwerkzeug von uns bereits Kleinserien und Musterteile produzieren können. So kann die Serienproduktion störungsfrei ablaufen.